Person

flattr this!

Die Regisseurin und Filmemacherin erhielt unter vielen internationalen Preisen den Preis der Dt. Filmkritik für „BRAVO PAPA 2040“ und Deutscher Kurzfilmpreis in Gold für „Steinflug“. Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie, der GEDOK München sowie Sundance Alumni.

Autorentätigkeit: 2011 Stipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e.V. 2012 Veröffentlichung in der Anthologie „Die Ufer des Tages“.

PHILOSOPHIE:

Meine Filme behandeln aktuelle oder allgemeingültige Themen in einer künstlerischen, assoziativen Weise und mit jeweils zum Thema entwickelten Techniken von Realfilm, klassischen Zeichentrick über Puppen, Stopptrick und Pixilation bis 3D-Computer-Animation. So reißen die Filme auch über die Technik die Zuschauer mit ins subjektive Empfinden, jenseits vom rein intellektuellen Verstehen. Auch Sounddesign und Musik spielen eine große Rolle und die Vertonung der Filme wird entsprechend beachtet.

Jackie Leger for “The Animation Magazine”, USA:

“… Franzel chose to work within the domain of social issues. Her mixed-media films convey a political message while aiming to be artfully entertaining. Sultana Films is a small company that thinks big, and for Franzel, social messages are as important as the innovative techniques she uses to express them.”